Studio – Tag 1 – 28.03.2011

März 28th, 2011 by Thomas | Comments (0)

Soundlodge Logo

Der große Tag war gekommen – am Montag morgens um 8h versammelten sich 3/5 von uns im Proberaum, um die Koffer zu packen und nach Westrhauderfehn in Ostfriesland aufzubrechen und den dritten Longplayer in der Sorrow-Historie einzuhämmern. Lediglich Basser Thomas und Sänger Marco konnten sich noch nicht anschließen, da sie Urlaubs- bzw. arbeitstechnisch noch nicht verfügbar waren.

Gegen 9.45h trudelten wir dann bei Jörg Uken in den Soundlodge – Studios ein und begannen nach kurzer Willkommenssession mit dem Aufbau der Drums.

Während die Schlagzeugfraktion mit dem Aufbau beschäftigt war, konnten die Gitarristen Martin und Steven schon mal für das leibliche Wohl sorgen und den nächsten Supermarkt aufsuchen. Zurückgekommen war der erste Song bereits in der Mache: „Remember Me“ war nach 2 Takes im Kasten und so ging es dann auch weiter! Bis zur Mittagspause gegen 13h waren 3 Songs eingespielt und Zufriedenheit machte sich ein wenig breit.

Olli @ Drums

Nach kurzer Pizzapause verabschiedete sich Martin, um seine Erkältung bis Mittwoch in Bremen auszukurieren, was hier im Studio mit den anderen Bombenlegern wohl eher erschwert möglich wäre…

Im Laufe des Tages prügelte Olli 3 weitere Songs ein und der inzwischen eingetroffene Bassmann Thomas komplettierte den ersten Tag mit 2 Songs an seinem Tieftöner.

Die Planungen sehen vor, morgen die Drums und evtl. den Bass fertig zu stellen und dann am Mittwoch mit den Gitarren anzufangen.

Wir sind über die Arbeitsweise, die komplett entspannt und megaschnell abläuft, schwerstens begeistert und sind zuversichtlich bis Ende nächster Woche alles im Kasten zu haben, um dann im Laufe des Aprils den Endmix auf die Lauscher zu bekommen, der von Jörg Uken nach seiner Griechenlandtour seiner Band „Nightfall“ erstellt wird.

Thomas und sein baby...

Man darf gespannt sein, was denn da noch so kommen wird!

Morgen dann mehr.

Mr. "magic" Uken bei der Arbeit

Ein erster kleiner Einblick von Jörg beim Bearbeiten des Schlagzeugs. Klick auf den Play Button….

Posted in Studiotagebuch 2011, Tag 1, Videos

Comments are closed.

Facebook