Studio – Tag 3 – 30.03.2011

März 30th, 2011 by Steven | Comments (0)

Am dritten Aufnahmetag ging es planmäßig mit der Gitarren-Fraktion weiter. Während Jörg sich um die Mikrofonierung der beiden Gitarrenboxen kümmerte wurden die beiden Amps kurz „gesoundcheckt“.

Wir haben uns entschieden, wie bereits bei der „Fire“-Aufnahme, die Gitarren mit folgendem Equipment aufzunehmen: Als Hauptamp steht Martins Peavey 6505 in Kombination mit einer 4x12er Marshall 1960 A zur Verfügung. Als „Dopplung“ kommt ein Mesa Boogie Dual Rectifier mit der dazugehörigen 4-12er Box zum Einsatz.

Steven in Action

Steven in Action

Als sehr „kompliziert“ stellte sich die Soundeinstellung des Peavey heraus: Alle Regler mussten auf 12 Uhr gedreht werden… Beide Amps ergänzen sich auf jeden Fall traumhaft und werden für die entsprechende Sound-Wand sorgen!!!

Die Amps

Die Amps

Am Ende des Tages schallten bereits 5 Songs mit dem Rhythmus-Fundament aus Schlagzeug, Bass und den Gitarren aus den Monitor-Boxen. Sehr zufrieden konnten wir nun den Tag mit ein paar kleinen Bierchen ausklingen lassen.

GuitarsGuitars

Morgen geht’s dann weiter und wir gehen davon aus, die restlichen Songs rhythmusmäßig abzuschließen!

Bis Morgen!

Posted in Allgemein, Studiotagebuch 2011, Tag 3

Comments are closed.